„Mit Weitblick für mehr Waldblick“ lautet das Motto der neuen Kooperation zwischen hoffmann & brillen und der SDW Brandenburg, die seit September 2020 für jede verkaufte Brille aus regional hergestellten Gläsern ein Baum im Eberswalder Stadtwald pflanzt.

Am Donnerstag, den 05. November 2020, traf sich Bürgermeister Friedhelm Boginski mit dem Geschäftsführer des SDW Brandenburg e.V. Felix Müller, Optiker René Hoffmann von hoffmann & brillen, Stadtförster Florian Manns und der Leiterin des Hortes „Kinderinsel“ Mandy Müller im Eberswalder Stadtwald. Grund dafür ist ein neues Kooperationsprojekt, welches heute unter einer der ältesten Buchen im Stadtgebiet besiegelt wurde. Im Rahmen der Kampagne „Mit mehr Weitblick für mehr Waldblick“ werden im Frühjahr 2021 Bäume von den Kindern der Kinderinsel im Stadtwald gepflanzt. In Verbindung mit seinem Partner aus Rathenow hat sich René Hoffmann bereit erklärt, bei jedem Kauf einer Brille mit regionalen Gläsern einen Baum zu spenden. Ganz nach dem Motto „von der Region für die Region“. Wo die Bäume letztendlich gepflanzt werden, entscheidet unser Förster Herr Manns. Drei geeignete Flächen sind schon ausgesucht.