Einträge von hoffmann & brillen

Die Waldstadt AG in Eberswalde

Unter dem Motto „Mehr Weitblick für mehr Waldblick“ haben wir bereits vor einiger Zeit eine Aktion durchgeführt, die in Zusammenarbeit mit dem Verein Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Brandenburg e.V. durchgeführt wird. Uns liegt es sehr am Herzen, unsere Wälder für die Zukunft zu rüsten und diese auch erlebbar zu machen. Hier kommt die Waldstadt AG ins Spiel.

Gleitsichtgläser von Hoya testen

Bei uns habt ihr bis zum 31.12. exklusiv die Chance die neuen Gleitsichtgläser von Hoya zu testen. Mit einem Preisvorteil von 30%* bekommt ihr Gläser die eurem individuellen Lebensstil gerecht werden. Sie versprechen damit eine leichtere Eingewöhnung durch komfortables Sehen.

Extra natives Olivenöl und Omega-3-Aufnahme

Omega-3-Fettsäuren sind sehr wichtig für unsere Augen, aber auch ein essentieller Nährstoff für den gesamten Körper. Um die Aufnahme für unseren Körper zu verbessern, eignet sich extra natives Olivenöl – allerdings nicht jedes. Zinzino hat dazu einen sehr interessanten Blogartikel verfasst, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

brillenball Open Air im Familiengarten

Bis zum 04. Juni 2022 müssen wir noch Geduld haben. Dann ist es wieder Zeit für unser brillenball Open Air im Familiengarten und wir freuen uns schon so sehr darauf! Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir einen kleinen Teaser für euch. Ab dem 01. März 2022 beginnt der Kartenvorverkauf in unseren Filialen.

Eine Tour durch unsere Filialen

Letztens haben wir euch unser umgebautes Sehzentrum in Eberswalde gezeigt. Heute möchten wir euch eine Tour durch unsere beiden Filialen ermöglichen. Über Google Maps habt ihr jetzt die Gelegenheit durch die Läden in Finowfurt und Eberswalde zu schlendern, und das von Zuhause aus. Also schaut gerne mal rein.

Unser Sehzentrum in Bildern

Schaut doch mal, wie schön unser umgestaltetes Sehzentrum in Eberswalde aussieht. Wir sind sehr stolz auf die Umsetzung und möchten euch einen Einblick in unsere Räumlichkeiten geben. Die Fotos wurde von Fotograf Friedhelm Krischer gemacht. Vielen Dank dafür.